Landesmeisterschaft dyn. KW Schleswig-Holstein 2021 Wettkampfnummer: PP1-B, NPA-B, PP3, NPA C, SM

Datum:
25.08.2021 - 00:00 Uhr
29.08.2021 - 00:00 Uhr
Datein:
Location:
Landesmeisterschaft dyn. KW Schleswig-Holstein 2021 Wettkampfnummer: PP1-B, NPA-B, PP3, NPA C, SM

Ort: Raumredder 18, 22964 Steinburg

Startgelder:
PP1-B, NPA-B, PP3, NPA C, SM: je 12,00 €

Bankverbindung:
Empfänger: LV SH
IBAN: DE88 4765 0130 0000 0696 58
BIC: WELADE3LXXX

Pro Teilnehmer eine Überweisung (Keine SLG-/Sammelüberweisung).
Verwendungszweck: Name, Vorname, BDMP-Nr., Wettkampfnummer
( Beispiel: Mustermann, Max, 12345, 123456789 )
Wenn nach Anmeldung kein Geldeingang innerhalb von 7 Tagen
erfolgt, wird der Startplatz neu vergeben!

Die Anmeldung wird am 18.07.2021 für RO geöffnet.
Am 27.7.2021 öffnet die Anmeldung für alle aus dem LV SH die alles schießen.
Am 29.7.2021 öffnet die Anmeldung für alle aus dem LV SH
Am 5.8.2021 öffnet die Anmeldung für alle
Meldeschluss ist der 08.08.2021

Bei den Wettkämpfen findet eine klassifizierte Einzelwertung statt.

Mannschaften werden over all gewertet.

Die Auswertung erfolgt zentral im Luftgewehrstand.

Für die ersten bis dritten Plätze gibt es Medaillen. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde.

Wettkampfregeln und Regelverstöße:
Die Startkarten müssen 30 Min. vor dem Start abgeholt werden, sonst keine Startgarantie.
Schützen, die nicht für ihre Stamm-SLG starten, haben den Sportpass bei Abholung der Startunterlagen unaufgefordert vorzulegen.

Die Schützen finden sich mindestens 15 Min. vor dem Start startbereit (Waffe geholstert, Magazine /Speedloader gefüllt, Reservemunition am Schützen) vor dem Stand ein!
Die Einspruchsfrist endet 30 Min. nach dem letzten Durchgang des Tages, bzw. 30 Min. nach Aushang der Endergebnisse.

Bei Nichterscheinen ist Startgeld = Reuegeld.
Schützen, die während des Wettkampfes unter dem Einfluss von Alkohol und/oder Drogen stehen, werden sofort von der weiteren Teilnahme am Turnier ausgeschlossen!
Das Startgeld und die bisherigen Ergebnisse verfallen.
Dabei ist die Menge des konsumierten Alkohols nicht ausschlaggebend. Schwerwiegender Regel- oder Sicherheitsverstoß und wiederholter Regelverstoß führt zur sofortigen Disqualifikation.
Unsportliches Verhalten und Täuschungsversuche führen ebenfalls zur Disqualifikation.
Paramilitärische und/oder anstößige Kleidung wird nicht geduldet und führt bei Missachtung gleichermaßen zur Disqualifikation.

Mit der Anmeldung akzeptiert der Teilnehmer:
Die Wettkampfregeln gem. Ausschreibung und ggf. erforderliche Änderungen.
Die Veröffentlichung der notwendigen Daten in den Ergebnislisten im Internet und in den Printmedien.
Die Veröffentlichung seines Bildes im Internet und in den Printmedien.
Der Veranstalter behält sich Änderungen vor.

Zu den Corona-Regeln kann erst in der Woche vor dem Wettkampf genaueres gesagt werden.
Ihr solltet euch aber einstellen auf:
Corona-Schnelltests vor Ort oder eine Negativbescheinigung,
Maskenpflicht
Personenbegrenzungen
Allgemeine Hygienemaßnahmen

Die Starts sind so angelegt, dass ihr die Möglichkeit habt, alles innerhalb von 4 Stunden zu schießen. Wer dieses nicht kann -aus welchen Gründen auch immer- sollte sich nur die Starts raussuchen, die er in seinen 4 Stunden hinbekommt.
Die Zeitfenster sind:
8.00 bis 12.00, 12.00 bis 16.00, 16.00 bis 20.00 Uhr.

Wir behalten uns änderungen vor.

Marita Becker, Landesreferentin Police-Pistol LV-SH im BDMP e.V.
Henrik Riesel, Landessportleiter LV-SH im BDMP e.V.

Organisator/Ansprechpartner
Max. Teilnehmer
0
Anmeldungen
0
Freie Plätze
0
Preis
Kostenlos
Link
Top Veranstaltung
Zurück zur Listenansicht
Zurück zum Seitenanfang